wbw_bp2

dies ist die verfahrensseite für das wettbewerbsverfahren zur wohnbebauung BAILEY PARK II in hameln.

/////////////// RÜCKFRAGEN, STAND 13.11.2018  ///////////////

FRAGE 02

… haben wir eine Frage zu den Referenzen: Es muss sich um ein hochbauliches Vorhaben aus den letzten 5 Jahren mit öffentlichem Auftraggeber handeln. Muss es sich auch zwingend um ein Wohnbauprojekt handeln?

ANTWORT 02

Nein, es ist lediglich ein hochbauliches Projekt gefragt. Die nicht geltenden Ausnahmen sind in der Bekanntmachung unter III.1.10), dort unter 2.1 zu finden.

FRAGE 01

Die Ausschreibungsunterlagen des von Ihnen betreuten Wettbewerbsverfahrens erhalten als Teilnahmebedingung die Realisierung eines hochbaulichen Projektes für einen öffentlichen Auftraggeber. Wir haben für Volkswagen Immobilien als Generalplaner nach gewonnenen Wettbewerben Wohnungsbauten realisiert. Ist dies hier nicht ausreichend ?

ANTWORT 01

Nein, ein öffentlicher Auftraggeber gem. § 98 ff GWB muss im Allgemeininteresse liegende Aufgaben nichtgewerblicher Art oder Ausnahmen nach § 99 Abs. 4. GWB erfüllen. Beides wird in diesem speziellen Fall nicht gesehen, der genannte Auftraggeber ist demnach kein öffentlicher Auftraggeber gem. GWB.

/////////////// 22.10.2018  ///////////////

ANLAGEN ZUR BEWERBUNG

hier finden sie die in der bekanntmachung genannten anlagen zum herunterladen (rechte maustaste > sichern unter…).

01_bewerbungsformblatt.pdf

02_auslobungsentwurf.pdf

03_bekanntmachung.pdf

04_abgabeaufkleber.pdf

///////////////

bei problemen oder fragen senden sie bitte eine e-mail an:

wbw@carstenmeier.com