wohnbebauung langer kamp 3+4, 7+8 braunschweig
22745
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22745,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_updown_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

wohnbebauung langer kamp 3+4, 7+8 braunschweig

 

für den bebauungsplan ha 130 – „langer kamp“ wurde im oktober 2011 von der stadt braunschweig mit dem aufstellungsbeschluss die städtebauliche entwicklung des ehemaligen klinikstandortes an der gliesmaroder strasse hin zu einem hochwertigen wohn- und gewerbequartier gestartet. dem vorausgegangen ist 2009 ein städtebaulicher wettbewerb, dessen erster preis nun die grundlage für die umsetzung in die bauleitplanung bilden soll. ein aus dem wettbewerbsverfahren hervorgegangenes gestaltungshandbuch wird die gestaltungsparameter der planenden architekten vorgeben.

 

für die im plangebiet gelegenen mehrfamilienhäuser 03, 04, 07 und 08 wurden von der Vebau Bauträgergesellschaft mbH die planungsleistungen fassadenkonzeption und digitalisierung von planunterlagen sowie die erarbeitung der gemeinsamen bauantragsunterlagen inkl. der gemeinsamen tiefgarage beauftragt.

Projekt

Leistungsphasen 1-4

Ort

Braunschweig

Auftraggeber

LK Projekt GmbH & Co. KG

Unterlagen

./.

Date

15. März 2014

Category

architektur