quartier vier wolfsburg – sonnenkamp
43
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-43,cookies-not-set,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_updown_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

quartier vier wolfsburg – sonnenkamp

Um dem großen Bedarf an Wohnraum in der Stadt Wolfsburg nachzukommen, hat die Stadt im Jahr 2012 die Wohnbaulandoffensive gestartet. Bis 2020 soll hierdurch neuer Wohnraum für ca. 5.000 Bewohner*innen geschaffen werden, sodass die Stadt auf 130.000 Einwohner*innen wachsen kann.
Als ein perspektivischer Entwicklungsstandort wurden im Rahmen dieser Planungen landwirtschaftlich genutzte Flächen südlich der Kernstadt identifiziert. Auf ihnen wird das Wohnbaugebiet Sonnenkamp entstehen.

Im Quartier 4 sollen auf einer Fläche von 21,3 ha insgesamt 400 Wohneinheiten entstehen. Im Zentrum des Quartiers werden sich ein Quartiersplatz mit quartiersbezogenen Versorgungs- und Infrastrukturnutzungen sowie einer Kindertagesstätte befinden. An ihn schließt ein Quartierspark an, der sich zum Naherholungsgebiet – der Grünen Mitte – öffnet. Auf dem überwiegenden Teil der Baufelder entstehen klassische Einfamilienhäuser. Am südlichen Rand und um den Quartiersplatz und -park ist eine kompaktere Bebauung zur städtebaulichen Verdichtung vorgesehen.

Ort

Wolfsburg

Auftraggeberin

Stadt Wolfsburg, GB Stadtplanung und Bauberatung & Grundstücks- und Gebäudemanagement

Unterlagen

NN

Date

4. März 2020

Category

städtebau, stadtplanung